Close
Luftreiniger im Test: Smarte Technik gegen Pollen und schlechte Luft

Luftreiniger im Test: Smarte Technik gegen Pollen und schlechte Luft

In den kommenden Wochen werden wir hier bei bynd48 verschiedene Smart-Home-Technologien und -Produkte vorstellen. Wir haben einiges getestet und freuen uns schon darauf, Euch einen spannenden Überblick darüber zu geben, was aktuell alles möglich ist. Der erste Teil dieser Themenreise führt uns in einen Bereich, den wir nicht sehen können, der aber unglaublich wichtig für unser Wohlbefinden ist: Die Luft. Smarte Luftreiniger können hier einen großen und positiven Einfluss nehmen.

Blueair Classic 280i Luftreiniger

Gerade Allergiker kennen das Problem: Pollen sorgen für verstopfte Nasen und Niesattaken. Luftreiniger an sich sind da keine echte Neuigkeit, dass es diese nun aber auch in einer smarten Variante gibt, ist allerdings noch nicht allzu bekannt. Wir haben uns deshalb angesehen, was es gerade auf dem Markt gibt und zwei Produkte ausprobiert: Den Dyson Pure Cool Link Luftreiniger und den Blueair Classic 280i.

Dyson Pure Cool Link LuftreinigerBeide Modelle lassen sich mit dem heimischen Wi-Fi-Netz verbinden und bieten eine App, über die man das Gerät nicht nur steuern, sondern auch die Daten des verbauten Luftsensors auslesen kann. Die beiden Apps sind dabei recht unterschiedlich. Während die Dyson Link App die Qualität der Luft recht vereinfacht und leicht verständlich anzeigt, ist die Blueair Friend App in der Darstellung etwas technischer – und leider auch nicht immer ganz fehlerfrei. Die Blueair-App zeigt immer wieder verwirrende Sprünge in den Daten an – auf einmal ist die Luftqualität sehr gut und dann auf einmal schlecht – ohne, dass dann in der Historie die Phase der guten Luft noch zu sehen ist.

Beide Luftreiniger erledigen ihren Job aber recht gründlich. Vorteil des Blueair Classic 280i: Er hat einen wirklich großflächigen Aktivkohle-Filter verbaut, der – zumindest nach unserem Eindruck – ein schnelleres und besseres Ergebnis erzielt. Dafür sieht das Dyson-Produkt deutlich besser aus und verteilt die gereinigte Luft besser, ist also auch als Ventilator-Ersatz geeignet.

In jedem Fall möchten wir unsere smarten Luftreiniger nicht mehr missen. Gefühlt ist die Luft durch sie tatsächlich angenehmer und gerade die Allergie-geschädigten Mitglieder unseres Teams können etwas freier durchatmen.

Close
Nichts mehr verpassen!
Alle Highlights in die Inbox!
Wir liefern Dir die besten Artikel regelmäßig direkt in Deine Mailbox!
Ich will spannende Artikel lesen!