Close
Das Flow Festival 2018 in Helsinki

Das Flow Festival 2018 in Helsinki

Wenn es um Musik-Festivals geht, hat jeder seine persönlichen Präferenzen und Vorlieben. Doch auf das Flow Festival, welches vom 10. – 12. August in Helsinki stattfindet, können sich erstaunlich viele Leute einigen – und das hat gute Gründe.

84.000 Menschen werden an diesem Wochenende in der finnischen Hauptstadt erwartet, um Musikgrößen aus den unterschiedlichsten Genres auf insgesamt zehn Bühnen zu lauschen. Von Rap-Superstar Kendrick Lamar, über die britischen Indie-Rock Pioniere Arctic Monkeys bis hin zum schwedischen Popstar Lykke Li, das auditive Spektrum ist breit.

Zusätzlich dazu wird Ms Lauryn Hill ihr einziges Europakonzert in diesem Jahr auf dem Flow Festival geben. Auch Künstler wie Bonobo, Alma, Patti Smith, St. Vincent, Mura Masa, Fleet Foxes oder Charlotte Gainsbourg werden vor Ort sein.

Hinzukommt eine erlesene Auswahl an elektronischer Musik. Das Flow Festival ist im Kern stets ein Elektrofestival gewesen, und bleibt seinen Wurzeln auch in diesem Jahr treu. Unter anderem werden Yaeji, Moodymann, Lena Platonos, Suzanne Cianiund und Helena Hauff dem Publikum einheizen.

Doch das Flow Festival weiß nicht nur mit der Auswahl seiner Musik-Acts zu überzeugen. Der finnischen Kultur entsprechend wird man vor Ort auch künstlerisch und kulinarisch bestens versorgt. So wird es es rund um das Festival Gelände eine Reihe von verschiedenen, gedankenanregenden und visionären Ausstellungen und Installationen geben. Einige davon entsprangen beispielsweise der langjährigen Zusammenarbeit mit der renommierten Aalto Universität.

Für das leibliche Wohl wiederum haben 40 lokale und internationale Restaurants ihre Präsenz auf dem Flow Festival angekündigt. Dabei steht, Helsinki-typisch, die Qualität und Frische der Speisen an oberster Stelle. Die Besucher erwartet eine breite Variation, stets mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit. Sogar ein Sterne-Restaurant wird vor Ort sein.

Wer sich dieses prall gefüllte, rundum-sorglos Paket nicht entgehen lassen will hat Glück: es gibt noch einige Resttickets. Also schnell das Ticket kaufen, Flug buchen (Helsinki ist ohnehin immer eine Reise wert) und ein unvergessliches Wochenende erleben.

Fotoquelle: Jussi Hellsten / Flow Festival

Close